Die Nebenkosten wehren sich am 1. Mai

Mai 1, 2008 um 8:18 am | Veröffentlicht in Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , ,

Nebenkosten

Es denkt der Arme her und hin,

Ich weiss doch genau, ich bin

Freund und Bruder und auch Sohn.

Arbeite hart für meinen Lohn,

Arbeite gut auf jedem Posten,

Doch ruft man mich stehts:„Nebenkosten“.

Und kehrt’ ich Staub nur mit dem Besen,

Ich bliebe doch ein menschlich’ Wesen.

Das weint und lacht und liebt wie Ihr,

Und auch gern lebt im Jetzt und Hier.

Kapitalisten, Chefs und Boss.

Ich sag euch jetzt was ich genoss:

Während Ihr geil wart mit Bilanzen,

Ging ich mir Euren Frauen tanzen.

Und kam damit auf meine Kosten.

Ich war der Mann am rechten Posten.

Lasst Euch mit einem Geldschein trauen.

Ich habe lieber Zeit für Frauen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: