Liebe Schriftstellerin in Ushuaia

Juli 5, 2009 um 8:11 pm | Veröffentlicht in Allgemein | 6 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Ich hoffe, Dein PC ist wieder in Ordnung und du konntest deine Daten retten. Stell dir vor, du hättest DEN Jahrhundertroman geschrieben, ohne es zu wissen und ihn gelöscht. So besteht noch Hoffnung. ICH werde ihn lesen. Ich hoffe, dass das  mit der Grippe vorbei ist und dass du wieder regelmäßig unterrichten kannst. Schwierig ist es immer noch, in deinem Blog Kommentare abzugeben. Das würden aber sicher viele Leser wollen. Mein Buch verzögert sich noch etwas, leider. Dabei wartet schon das nächste. Bleib gesund und achte auf den Taschentüchervorrat. PS: Warum heißt ein Schriftsteller eigentlich Schriftsteller?

Advertisements

6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. hallo! das mit der grippe ist leider nicht vorbei und alle schulen sind geschlossen. ich habe aber so auch genug zu tun, weil ich für das bergfilm festival ushuaia arbeite. meine alten daten habe ich leider noch nicht. und ich habe gerade an einer geschichte gearbeitet, um die ich jetzt zittere. ist zwar kein roman, aber liegt mir trotzdem am herzen. da heissts noch daumendrücken. warum es schriftsteller heisst weiss ich nicht. ich wuerde sagen, ich bin ein worte-platzierer. bin deshalb auch froh, dass es computer gibt, weil ich die wörter ziemlich oft umschlichte und -platziere, bis sie mir passen da wo sie sind. wenn ich das mit papier und bleistift machen müsste, dann hätte ich einen ordentlichen papier- und radiergummiverbrauch. ich frage mich wie goethe das gemacht hat… besos yak

  2. Ich hoffe, dass du deine Geschichte wieder findest. Wäre schade darum, und ich weiß, wie einem das Schriftstellerherz blutet, wenn so etwas passiert. Ich drücke dir daher ganz fest die Daumen.Das mit Goethe frage ich mich schon lange. Aber umfangmäßig dürfte Karl May mehr geschrieben haben und der hatte auch nur Gänsefeder und Tintenfass zur Verfügung. Ungeheure Leistungen sind das gewesen. Chapeau! Goethe dürfte auch viel seinem Sekretär Eckermann diktiert haben.

  3. schrifts teller war genauso eine runde platte von der mann/frau/tier ein oder viel mal ein mahl zu sich nehmen konnte wie es auch der uns heute noch bekannte teller ist. im laufe der jahrzehnte wurde ’schrifts‘ einfach von der next generation im sprachgebrauch weggelassen um schneller sprechen & schreiben zu koennen. in diesem sinne – hv a nc wk!

  4. Jetzt erinnere ich mich wieder. Wie schnell man doch vergisst. In der Hauptschule haben wir vom Erfinder des Tellers gelernt. Johannes Schrifts hieß er. Heureka! Er hat ja auch den Atz erfunden. Durch das Weglassen von Namensteilen wurde schon viel verhunzt. So glaubt man heute, dass die berühmteste Wand der Alpen, die „Eiger Nordwand“ deshalb so heißt, weil es die Nordwand des Eiger ist. Tatsächlich aber heißt sie so, weil ein Norweger namens Eiger Noord sie als erster durchstieg.

  5. Nichte! Ich habe übersehen, dass du für ein Bergfilmfestival arbeitest. Was für ein Festival ist das und was tust du dabei? Wir müssen verwandt sein. In Goisern wird gerade ein Heimat/Bergfilm gedreht („Die Nonne und die Höllbäuerin“ oder so ähnlich) und ich helfe bei der Produktion als Jurist. Filmen ist schon was Interessantes. Ich habe einen lieben Bekannten in Innsbruck, der schreibt vorzügliche Krimis und wennn von dem einmal ein Roman verfilmt wird (in den Bergen wahrscheinlich, das Opfer wird voraussichtlich von einer Wand hinuntergestürzt, nona, wir sind in Innsbruck, auch eine Manipulation an der Skisprungskibindung wäre eine Möglichkeit – Berg Isl), melde ich mich als Schauspieler. Hier in Goisern hat man mich nicht genommen, weil ich kein uraltes Trachtengewand habe.

  6. Ich habe noch einen Irrtum entdeckt. Der Badga Stein dürfte wahrscheinlich aus dem Orient kommen. Man muss die Wörter wirklich sorgsamer analysieren, als wir es bisher taten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: