Beziehungen qou vadis

November 23, 2009 um 10:58 pm | Veröffentlicht in Allgemein | 27 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Latein sollte man können. Natürlich stimmen „BeziehungEN“ und „vadIS“ nicht überein. Aber was soll ich tun?  Maturiert habe ich zwar in Latein, es blieb aber nicht viel hängen, ausser „voulez vous couchez avec moi“ und das ist Französisch. Jaja, das Leben ist nicht leicht. Aber saget, warum lassen sich so viele Paare scheiden? Hängt das damit zusammen, dass es so viele Mischehen – Männer ehelichen meist Frauen- gibt? Oder mit der Scheide an sich? Letzteres halte ich für unwahrscheinlich, sonst müsste man sich ja auch glieden lassen können statt scheiden. Tatsache ist jedenfalls, dass sich sehr viele Paare trennen, bevor dieses der Tod mit ihnen tut, wie die Partner  es ursprünglich planten. Dem Tod durch Scheidung eine lange Nase drehen?  Wahrscheinlich geht es darum. Unsterblichkeit suchen, durch vorzeitige Trennung bei lebendem Leibe. Ob die Leiber dann in der Einsamkeit dahinfaulen, das ist die Frage des raschen Wiederverwertens derselben, solange auf dem Markt noch Nachfrage herrscht. Der Tod muss aber noch ein wenig warten bevor er den Einzelnen später dann von sich selbst trennt.

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.