Gruß an USA, Argentinien und Australien

Juli 10, 2009 um 7:15 pm | Veröffentlicht in Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , ,

Wie ich aus der Statistik ersehe, habe ich treue Leser u.a. 10 auch in den USA, 3 in Argentinien, 1 in Gallneukirchen und  1 in Australien. Sie seien hiermit freundlich gegrüßt und gebeten, auch einmal oder öfter eine Nachricht in Form eines Kommentars zu hinterlassen.

Michael Jackson lebt? Sicher!

Juli 8, 2009 um 9:23 pm | Veröffentlicht in Allgemein | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Die Trauerfeier für Michael Jackson war gestern OK. Ich habe ein fürchterliches Spektakel erwartet, die Feier lief aber geschmackvoll ab, wenn man bedenkt, was alles möglich gewesen wäre. Brook Shields Rede berührte mich, ihre Trauer war echt. Die Musikeinlagen passten zum Ereignis. Toll war die Abgeordnete Jackson-Lee aus Texas, die eine wunderbare, 15-minütige Rede ohne Manuskript hielt, ohne einmal auch nur Äh zu sagen. So etwas bringt kein Österreichischer Politiker zusammen. Ich war kein Anhänger von Jacksons Musik, obwohl mir der eine oder andere Song von ihm gefiel. Für mich ist noch immer Mozart der größte Musiker aller Zeiten. Merkwürdiges geht laut Zeitungsberichten mit dem Leichnahm von Jackson vor. Keiner weiß, wo er ist, wo er begraben werden soll. Daher gehe ich davon aus, dass Michael Jackson in Wahrheit noch lebt und jetzt auf einer kleinen Insel in der Karibik im Sand liegt, all seiner Sorgen entledigt. Elvis soll dort auch leben.

Deutschen Blogs fehlt es an Macht und Bedeutung

Juli 27, 2008 um 9:40 pm | Veröffentlicht in Allgemein | 10 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

sagt der →Spiegel. Weiters erklärt der Spiegel, dass wir überhaupt weit hinter den Amerikanern hinsichtlich der Bloggerei zurückliegen würden. In den USA gäbe es Superstars unter den Bloggern, die sogar von ihrer Bloggerei leben können. Auch würde generell viel mehr gebloggt. In Deutschland gäbe es nur ca. 500 000 Blogs, von denen lediglich 200 000 aktiv wären. In den USA würden die Blogger auch über politische Macht verfügen und Wahlen entscheiden können. Da lägen wir noch weit zurück, naja, nicht wir, die Deutschen. Aber ehrlich gesagt, wir auch. Ich selbst kenne einige Blogs, die ich sofort zu meinen Lieblingsblogs erklären könnte, erwähne hier aber nur einen Blog, den ich unter die Superstars zählen würde: „krimi.krimi“. Das ist ein Blog, wie er sein soll. Voll konzentriert auf ein Thema und dadurch sehr kompetent. Während ich halt so herumschreibe, wie viele andere. Aber wen kümmert schon meine Befindlichkeit. Deshalb schreibe ich zumindest darüber nur selten. Da ich kein Rabbi in einem schiitischen Viertel in Bagdad bin, geht es mir verhältnismäßig gut.

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.